Am häufigsten gewaschen werden Alltagsstoffe, wie Kleidung, Handtücher und Bettbezüge. Doch ab und an müssen auch mal sehr große Stoffe gewaschen werden, wie etwa Vorhänge, Bettdecken, Tischdecken und Teppiche. Hier sollte man Vorsicht walten lassen, denn solche Stoffe müssen etwas anders gewaschen werden, als etwa Pullover, T-Shirts und Hosen. Sobald man es aber einmal weiß, erscheint auch das Waschen von großen, schweren und langen Stoffen ganz einfach.

Gardinen Waschen – kein Hokuspokus

Vorhänge und Gardinen hängen oft eine ganze Weile, bis sie einmal vom Gestänge genommen werden. In der Zeit fangen die dekorativen Stoffe eine Menge Staub und Gerüche auf. Höchste Zeit den Gardinen wieder zu neuem Glanz und Duft zu verhelfen. Wie wäscht man Gardinen aber? Das geht ganz einfach mit der Waschmaschine. Bei 30 Grad und ohne große Umdrehungszahl kann man eigentlich nichts falsch machen. Sicherheitshalber sollte man auf das Pflegeetikett schauen, sofern eines vorhanden ist. Leicht verschmutzte Gardinen können mit herkömmlichem Feinwaschpulver gewaschen werden. Bei stärkerer Verschmutzung und festsitzendem Geruch sollte man auf Waschmittel mit optischen Aufhellern und Peroxiden setzten. Die Gardinen werden so wieder schön weiß und die Gerüche verschwinden gänzlich.

Bettdecken und gefüllte Stoffe

Auch Bettdecken und Kissen brauchen Pflege. Schließlich liegt man unter ihnen oder sitzt auf ihnen. Schweiß und Gerüche saugen sich mit der Zeit auf. Aber auch hier ist das Waschen nicht zu kompliziert. Daunengefüllte Decken und Kissen sollten bei 30 Grad und ohne Schleudern gewaschen werden. Zum Trocknen können sie draußen aufgehängt werden. Auch bei Decken mit Kunstfüllung ändert sich das Vorgehen nicht wirklich, hier kann jedoch auch ein Schleudergang gewählt werden, denn dann trocknen die Sachen auch schneller.

Teppiche waschen – geht das?

Auch Teppiche brauchen mehr Pflege als nur den Staubsauger. Doch hier ist es nicht ganz so einfach. In die Waschmaschine stecken geht nicht und wenn doch, meist nicht gut. Hier empfiehlt sich eher die professionelle Reinigung, vor allem wenn es sich um hochwertige und handgewebte Teppiche handelt.

Leave a Reply